Online-Shop

1 August, 2009

Ja natürlich… alles kein Problem. Dafür gibt es im Open Source Bereich solche Schwergewichte wie XT-Commerce, Magento oder OS-Commerce.

Aber wenn es um konrete Anforderungen im Kundenauftrag geht, wird die Auswahl dünner. Denn wir haben momentan im Kundenauftrag folgende Anforderungen zu realisieren:

  • MultiShop fähig
  • zentrale Artikelverwaltung
  • Rabattsystem

Und genau jetzt wird es schon wesentlich schwieriger, einen dazu passenden Shop zu finden… .

Nachdem sich 2 Kollegen fast 1 Woche intensiv mit einer möglichen Lösung beschäftigten, wurde die Entscheidung zur Programmierung eines eigenen Shop-Systems getroffen:  MVS-Shop.

mvs

Folgende kann er bereits:

  • Superadmin kann sämtliche Produktgruppen/ Artikel administrieren
  • Multishop fähig
  • mehrere Produktmerkmale pro Artikel

Die Arbeiten befinden sich kurz vor Beginn der ALPHA-Version. Bei Interesse einfach anrufen oder mailen.

Advertisements

Kontakt zu Unternehmen (B2B)

1 August, 2009

Es ist natürlich eine interessante und wichtige Sache, Kontakte zu anderen Unternehmen zu knüpfen. Einer dieser Anbieter ist Barter Logistk.

barter-logistic

Ob der monatliche Beitrag vonn 100 € zuzüglich einer Aufnahmegebühr von nochmals 100 € (Jahresbeitrag im 1. Jahr: 1300 €) den angegebenen Nutzen rechtfertigen, kann jeder selbst entscheiden.

Alternativ kann man für diese 100 € bei GOOGLE seine Firmenanzeige auf SEITE 1 platzieren… .

Hier Meinungen von Usern:

89 € für eine kostenfreie Leistung ???

3 Februar, 2009

Sehr seltsame Faxe gehen wieder durch die Firmen:

yellowpage-1

Gratis Anmeldung bei Google? Super…

Doch was steht ganz untem im Kleingedruckten:

yellowpage-21

Und hier Betroffene:

Beispiel1, Beispiel2,

Vorsicht Domain-Masche

28 November, 2008

Schon wieder eine Abzock-Masche: Firmen werden angerufen und man teilt ihnen mit, daß ihre Domains in Gefahr wären. Die Firma sollte schnell die Domains kaufen, weil das anrufende Unternehmen angeblich Kunden für genau diese Domains hat… .

Es werden einmalige Jahresgebühren von ca. 200,- € und monatliche Kosten von 20,-€ pro Domain verlangt.

Fakt ist: Wenn Sie Domaininhaber sind, kann niemand anderes über diese Domain verfügen. Haben Sie zum Beispiel eine Domain www.xyz.de sind noch andere Endungen denkbar:

Jedermann kann solche Domains für sich registrieren. Sind diese für Sie wichtig, sollten Sie es auch selber tun. Denn wenn Sie eine für sie wichtige Domain später evt. brauchen, kann diese dann schon weg sein.

Ansonsten: prüfen Sie genau, was ihnen per Telefon so alles vorgeschlagen wird!

Abzocke bei Webseiten-Erstellung

17 November, 2008

Wir programmieren gerade einen neuen Internetauftrag. Der Neukunde hat uns im Vorfeld von einer ganz miesen Abzocke berichtet:

Ein europäisches Webunternehmen aus Düsseldorf hatte bei ihm angerufen und eine professionelle Firmenwebseite für nix angeboten. Man wolle auf den Markt und somit wird für ihn alles kostenfrei erstellt… .

Obwohl unser Kunde viel zu tun hatte, willigte er doch zu einem Termin ein. Eine Dame kam kurze Zeit später zu ihm und innerhalb von 10 Minuten wurden alle kostenlosen Leistungen dargelegt. Nichts ahnend beauftragte der Kunde dieses Angebot.

Doch wenige Tage später kam die Auftragsbestätigung mit… der fetten Rechnung. Die Erstellung der Webseiten war zwar kostenfrei, aber er sollte 3 Jahre lang monatlich 150,-€ zahlen.  Also rund 5400,-€ !!!

Nur mit Hilfe seines Anwaltes konnte er den größten Schaden/ Kosten abwenden.

Also… achten Sie immer genau auf die Angebote für eine Webseiten-Programmierung. Seriöse Firmen werden Sie nie unter Zeitdruck zu irgendwelchen Unterschriften drängen. Und für 5400,- € erhalten Sie… eine ganze Menge an Leistungen. Bei uns zum Beispiel starten Sie mit einem kompakten Webpaket für 399,-€ Netto als Firma in das Internet.

Bilder auf Internetseiten

6 November, 2008

Einer unserer Neukunden hatte bisher auf seiner Seite nur eine sehr große Grafik. Darauf konnte man Referenz-Fotos sehen und etwas über die Firma lesen.

Allerdings können nur Menschen Text in Bildern oder Fotos erkennen, Suchroboter nicht. Dieser Effekt wird ja auch als SPAM-Schutz genutzt, um das automatische Formularabsenden zu verhindern. Im konkreten Fall war es aber so, daß damit keinerlei Text auf der Homepage existierte. Das bedeutete: keine Suchmaschinen konnte mit den eigenen Suchrobotern etwas über den Inhalt der Seite bzw. des Unternehmens erfahren. Also… keine Chance für die Firma, über Suchmaschinen gefunden zu werden.

Beispiel:ein  Suchwort als Text und als Bild  suchwort

Deshalb extrem wichtig: Füllen Sie Internetseiten mit TEXTEN, die möglichst genau den Inhalt Ihrer Leistungen widerspiegeln.

Einzigartige Domain

3 November, 2008

Wir hatten in der letzten Woche einen Firmenkunden zu seinem Internetauftritt beraten. Dabei stellte sich heraus, daß die Firma vor längerer Zeit eine Domain + Webseiten besessen hatte und diese auch nutzte. So wurde vor dem Firmengebäude ein Werbeschild mit der Domain aufgestellt und auch der Briefbogen enthält die aufgedruckte www-Adresse und die dazu passende E-Mail.

Durch verschiedenen Umstände wurde aber alles im Internet gelöscht… auch die Domain ist nicht mehr registriert und von Jedermann zu bestellen.

Nun soll alles wieder aktiviert werden. Doch im schlimmsten Fall ist jetzt die Domain weg… vielleicht von einem Konkurrenz-Unternehmen für eigene Zwecke gebraucht. Oder Schnäppchenjäger registrieren diese Domain und bieten Sie danach gegen Geld an… .

Deshalb: Jede Domain ist einzigartig und im Internet nur ein einziges Mal vorhanden. Natürlich können die Endungen wie *.com,  *.info oder *.com als Ersatz registriert werden. Aber wenn man als deutsches Unternehmen schon mehrere Jahre eine *.de Domain im Geschäftstleben verwendet, ist diese bei den Kunden auch bekannt und wird fast blind dafür genutzt und gesucht. Zudem hat eine Domain mit wachsendem ‚Alter‘ einen gewissen Wert bei Suchmaschinen… .

Achten Sie also immer darauf, Ihre eigene gut passende Domain immer für Ihr Unternehmen zu halten und zu schützen. Bezahlen Sie rechtzeitig und pünktlich die dazu fälligen Rechnungen.

Was ist ein BLOG ?

28 Oktober, 2008

Ein Weblog oder Blog ist ein Logbuch oder Tagebuch. Der Begriff setzt sich aus den englischen Wörtern World Wide  Web und  Logbuch ) zusammen.

Wenn Sie jeden Tag oder jede Woche einen auch für Ihre Kunden interessanten Artikel im Blog veröffentlichen, dann hat das für Ihre Kunden einen Mehrwert.  Ihre Kunden erhalten darüber Informationen, besuchen regelmäßig Ihre Webseite mit dem Blog. Dadurch entstehen Kundenbindungen, welche für Ihr Unternehmen langfristig wichtig sind.